Eisenbahnen in Ulm, um Ulm und um Ulm herum

Startseite > Straßenbahn Fahrzeuge > Combino > Tw 48 "Sophie Scholl"

 

 

Baujahr:

Hersteller: 

Lieferung an:

Eingang SWU:

Abgestellt SWU:

 

2003

Siemens

Stadtwerke Ulm/Neu-Ulm GmbH, Verkehr

22.Juli 2003

--

 

Namensgebung:

Sophie Scholl - Studentin

*  1921 in Forchtenberg, † 1943 in München

Kurzbiografie

- Lebte seit 1932 mit ihrer Familie in Ulm

- Mitglied der Widerstandsgruppe gegen den Nationalsozialismus, „Weiße Rose“, die unter anderem von ihrem Bruder Hans mitbegründet wurde

- Studierte in München Biologie und Philosophie.

- Wurde gemeinsam mit ihrem Bruder beim Verteilen von Flugblättern an der Universität München festgenommen.

- Am 22. Februar 1943 vom Volksgerichtshof wegen Hochverrats verurteilt und hingerichtet.

 

 

Werbung:

...

Ulms Neue Mitte

...

Spatzenchor

ohne Werbung

Brotmuseum

ohne Werbung

Fritz & Macziol

ohne Werbung

Weideglück

...

(  - 9/2006 -  )

...

(4/2008 - 5/2009)

(5/2009)

(6/2009 - 5/2010)

(5/2010 - 7/2011)

(7/2011 - 1/2017)

(2/2017 - 3/2017)

(3/2017 -

 

                                                                                                <Zum Vergrössern bitte anklicken>

 

  

 Es sind nur noch wenige Meter bis zur Endhaltestelle, Tw 48 hat 

  bereits für die Rückfahrt umgeschildert.

 

  bei Haltestelle Sonnenstraße am 16.September 2006

 

  

 Noch ist die Umgebung der Gleistrasse in Böfingen nicht zugewachsen, so wie

  hier bei den Hochhäusern am Thüringenweg. 

 

  Haltestelle Thüringenweg am 8.August 2009

 

  

 Im Sommer 2009 geisterten die Planungen zu dem Wohngebiet auf dem Acker

  im Hintergrund durch die Presse. Hier präsentiert sich Tw 48 noch vor weitem

  Ackerland.

 

  bei Haltestelle Thüringenweg am 8.August 2009

 

 

 

 Tw 48 meistert die enge Kurve in der Böfinger Steige kurz vor

  dem Hohen Steg.

  

  auf der Böfinger Steige am 8.August 2009

 

 

 

 

 Wenige Meter trennen hier Tw 48 von der Donau.

 

  am Hohen Steg am 2.April 2010

 

 

 

 Den alten Festungsgürtel hat Tw 48 beim Ehinger Tor nun 

  hinter sich gelassen und fährt Richtung Söflingen.

  

  am Ehinger Tor am 2.April 2010

 

  

 Nicht alltägliches Bild und bald auch historisch in Bezug auf 

  die Freifläche rechts der Trasse.

 

  bei Haltestelle Thüringenweg am 18.September 2010

 

 

 

 Erst 4 Wochen ist die Fritz & Macziol-Werbung auf dem Tw 48.

  

  an der Messe/Donauhalle am 13.August 2011

 

  

 

 Tw 48 rückt aus dem Betriebshof Richtung Theodor-Heuss-Platz aus.

 

  am Betriebshof am 1.Juni 2015

 

 

 

 

 Tw 48 mit neuer Werbung für Weideglück in der Endschleife Ulm-Söflingen.

  

  in der Endschleife Söflingen am 26.März 2017

 

 

letzte Änderung: 26.März 2017          © www.UlmerEisenbahnen.de

                                      

Sollte auf der linken Seite keine Auswahlleiste erscheinen, dann bitte unter www.UlmerEisenbahnen.de neu starten.