Eisenbahnen in Ulm, um Ulm und um Ulm herum

Startseite > Straßenbahn Fahrzeuge > Gelenktriebwagen GT4 > Tw 10

 

Baujahr:

Hersteller:

Lieferung an:

Stillegung SSB:

Verkauf an SWU:

Eingang SWU:

Abgestellt SWU:

 

 

Lackierung:

 

 

 

 

Werbung:

 

 

 

 

1964

Maschinenfabrik Esslingen, Fabriknummer 25783

Stuttgarter Strassenbahnen (SSB) als Tw 670 am 5.März 1964

1986

1986

September 1986

Juni/Juli 2003 (Planbetrieb)

seit 2003 Museumswagen (Tw 10)

 

Stuttgarter Schema (1964 - 1987) SSB

Stuttgarter Schema (1987 - 1990) SWU

graues Dach, weißer Dachstreifen, schwarzes Fensterband,

gelbe Seitenwand, roter Streifen, blaue Unterseite  (1990 -       )

 

"Schwäbische Zeitung"                                (        - 1990 -        )

"100 Jahre Straßenbahn Ulm/Neu-Ulm"    (1997)

"Deutsche Leichtathletik-Meisterschaften" (2003)

- keine Werbung -                                       (2003 - 2010)

"Sparkasse Ulm"                                          (2010 -        )

 

Quellen: u.a.

Daniel Riechers, 100 Jahre Straßenbahn Ulm/Neu-Ulm, Süddeutsche Verlagsgesellschaft Ulm, 1997

Hans-Joachim Knupfer, Gelber Klassiker, SSB, 2007

G.Bauer, U.Theurer, Von der Straßenbahn zur Stadtbahn Stuttgart 1975-2000, 2000

G.Bauer. U.Theurer, C.Jeanmaire, Die Fahrzeuge der Stuttgarter Strassenbahnen, 1979

 

<Zum Vergrössern bitte anklicken>

 

Planeinsätze der weiteren 13 GT4 finden sich <hier>

 

  

 

 

 GT4 Tw 10 hat soeben den Betriebshof für eine Sonderfahrt verlassen.

  

  Ausfahrt Betriebshof in der Bleicher-Walk-Straße am 27.Juli 2008

 

 

 

 Kurz vor der (End-)Haltestelle Donauhalle passiert Museums-GT4 Tw 10

  den Plan-Combino Tw 47.

  

  Innenansicht Tw 10 am 27.Juli 2008

 

  

 

 

 GT4 Tw 10 fährt das letzte Mal in die Endschleife Donauhalle ein.

 

  Endschleife Donauhalle am 27.Juli 2008

 

 

 

 

 Am letzten Betriebstag in der Schleife Donauhalle...

  

  Endschleife Donauhalle am 27.Juli 2008

 

  

 Diese Zusammenstellung gab es nur kurze Zeit während der In-

  betriebnahme der Combinos im Sommer 2003 und bei Museumsfahrten

  des GT4.

 

  Endschleife Donauhalle am 27.Juli 2008

 

 

 

 An der ehemaligen Einstiegstelle vorbei fahrt GT4 Tw 10 das letzte Mal

  durch die Schleife.

  

  Endschleife Donauhalle am 27.Juli 2008

 

 

 

 Die Fahrgäste der Sonderfahrt sammeln sich. Im Hintergrund

  die Baustelle für die Streckenerweiterung nach Böfingen.

 

  Endschleife Donauhalle am 27.Juli 2008

 

 

 

 

 Frontansicht des GT4 Tw 10

  

  Endschleife Donauhalle am 27.Juli 2008

 

 

 

 GT4 Tw 10 an der Haltestelle Willy-Brandt-Platz, der ursprünglich

  Berliner Platz hieß.

 

  Willy-Brandt-Platz am 27.Juli 2008

 

 

 

 Ein Anblick, wie er sich über 20 Jahre den Ulmern bot. Nach 5 Jahren

  GT4-Abstinenz ist der Anblick immer noch wie üblich....

 

  Willy-Brandt-Platz am 27.Juli 2008

 

 

 

 In der Schleife Söflingen macht Museums-GT4 Tw 10 einen Fotohalt.

 

  Endschleife Söflingen am 27.Juli 2008

 

 

 

 Inmitten der Schleife der Häuserblock, der vor ein paar Jahren

  die dortige alte Bebauung ablöste.

 

  Endschleife Söflingen am 27.Juli 2008

 

 Um aus Söflingen in den Betriebshof einrücken zu können, müssen alle

  Straßenbahnen rückwärts über einen Gleiswechsel in die Bleicher-Walk-

  Straße fahren. Innerhalb des Betriebshofs erfolgt dann über ein Gleisdreieck

  wiederum ein Richtungswechsel.

 

  Westplatz am 27.Juli 2008

 

 

 

 

 Sonderfahrt der Verkehrsfreunde Stuttgart mit Tw 1 und Tw 10.

 

  beim Stadion am 18.Oktober 2008

 

 

 

 Anläßlich des Ulmer Volksfests ist GT4 Tw 10 mehrmals

  zwischen Söflingen und Donauhalle unterwegs.

 

  Donauhalle am 11.Juli 2009

 

 

 

 Tw 10 ist am Aktionstag "Ohne Auto - mobil" kostenlos zwischen Söflingen

  und Böfingen unterwegs, hier kurz vor dem Ehinger Tor.

 

  am Bismarckring am 18.September 2010

 

 

 

 Nicht alltägliches Bild und bald auch historisch in Bezug auf

  die Freifläche rechts der Trasse.

 

  Thüringenweg am 18.September 2010

 

 

 

 Ein Bild, das bis vor ein paar Jahren nicht zu erdenken gewesen wäre und

  auch erst seit Frühjahr 2010 rechtlich möglich ist: GT4 in Böfingen.

 

  Endhaltestelle Ostpreussenweg am 18.September 2010

 

 

 

 

 Nicht an vielen Stellen fährt ein GT4 an einem Waldstück entlang...

 

  Mecklenburgweg am 18.September 2010

 

 

 

 Gefolgt von Tw 50 erklimmt Tw 10 die Böfinger Steige

  vor dem Hintergrund des Ulmer Münsters.

 

  Böfinger Steige am 18.September 2010

 

 

 

 Tw 10 hat die Gefällestrecke aus Böfingen hinter sich und

  ist nun gen Donauhalle unterwegs.

 

  Hoher Steg/Brenzbahnunterführung am 18.September 2010

 

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

letzte Änderung: 26.September 2010          © Alexander Schatz

                                      

Sollte auf der linken Seite keine Auswahlleiste erscheinen, dann bitte unter www.UlmerEisenbahnen.de neu starten.