Eisenbahnen in Ulm, um Ulm und um Ulm herum

Startseite > Eisenbahn Streckenkunde  

> Betriebsbahnhof Arnegg & Anschluß Solvay

 

 

Bei km 9,0 der Donaubahn (KBS 755) zweigt(e) bis Juli/August 2011 das Anschlußgleis Solvay ab. Es führt parallel zur Donaubahn zur Verladestelle. Bei km 10,7 mündet das Anschlußgleis in das Gleis 1 des Betriebsbahnhofs Arnegg, der bis ca. km 11,3 reicht.

 

Lage des Betriebsbahnhofs Arnegg und des Anschlußgleises Solvay an der KBS 755/756

 

Fotos:

 

 

 Blick aus Richtung Ulm bzw. vom BÜ nach Arnegg auf den Beginn

  des Anschlußgleises Solvay.

 

  Anschluß Solvay [km 9,0) am 13.Juli 2011

 

 

 Im Juli 2011 war die Anschlußweiche

  noch vorhanden. 

  Der Ausbau beginnt aber schon.

 

  Anschluß Solvay [km 9,1) 

  am 23. Juli 2011

 

 Die alte Zementverladeanlage (Arnegg, Anschluß Solvay) ist als

  Betriebsstelle offiziell noch in Betrieb.

  Die 218 156 mit ihrem Pilgerzug von Ulm nach Offenburg ist bzw. war

  ebenfalls noch in Betrieb....

 

  Anschluß Solvay [km 9,8) am 17.Mai 2006

 

 

 Ein Sonderzug aus der Schweiz mit der altroten 218 387 passiert

  soeben die ehem. Solvay-Verladestelle.

 

  Anschluß Solvay [km 9,8) am 25.Mai 2015

 

 

 

 

 Ein Solo-VT des Ulmer Spatz bei Arnegg.

 

  am Anschluß Solvay [ca. km 10,2) am 28.Oktober 2006

 

 

 Die Anschlußweiche vom Anschluß Solvay an den Betriebsbahnhof Arnegg

  wird hier gerade asugetauscht.

 

  Betriebsbahnhof Arnegg [ca. km 10,7) am 23.Juli 2011

 

 

 Hier sind die Ausfahrsignale des Betriebsbahnhofs Arnegg gen

  Blaustein/Ulm zu sehen, rechts die noch ausgebaute Weiche

  zum Anschluß Solvay. 

 

  Betriebsbahnhof Arnegg [km 10,7) am 23.Juli 2011

 

 

 Kalkzug vom Anschluß Merkle bei Blaubeuren bei der Durchfahrt

  durch den Betriebsbahnhof Arnegg.

 

  Betriebsbahnhof Arnegg [ca. km 11,3) am 22.August 2014

 

 

 Josera im Anmarsch bzw. auf Rückfahrt, nachdem er

  im Anschluß Merkle beladen wurde.

 

  Betriebsbahnhof Arnegg [km 11,4) am 24.März 2012

letzte Änderung:   29.Mai 2015        © Alexander Schatz 

                                     

Sollte auf der linken Seite keine Auswahlleiste erscheinen, dann bitte unter www.UlmerEisenbahnen.de neu starten.